Über mich

Ich bin ein Outdoor-Mensch.

Seit ich denken kann zieht es mich in die Natur. Für mich gibt es kaum etwas entspannenderes, als frische Luft um die Nase zu spüren und dabei unterwegs zu sein. Ob zum kurzen Waldspaziergang in der Nähe meines Wohnortes oder für mehrere Tage mit großem Trekking-Rucksack und Zelt in entfernteren Regionen ist dabei gleich. Hauptsache draußen sein. Beim Bergsteigen und Klettern in den Alpen oder bei Wanderungen im Pfälzer Wald erlebe ich Momente, bei denen man auf das wesentliche reduziert ist: Leben! Wenn ich den Elementen bei Wind und Wetter ausgesetzt bin, sich die Gedanken auf einer Alpentour primär darum drehen, ob ich abends ein gutes Schlafquartier vorfinde, oder ob das Essen gut ist, wenn ich beim Klettern mit der Höhe konfrontiert bin, dann gelingt es mir am besten zu entspannen.


„Ein gutes Landschaftsbild ist (fast) ein Gipfelerlebnis“